Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Wohnen im Paulinum an der Friedberger Warte

14. März | 17:00 - 18:30

Die Teamleiterin des Paulinums „An der Friedberger Warte“ Nicole Blumenthal gibt Einblicke in das Konzept des „Aktiven Seniorenwohnens“. Hier gilt das Motto Hilfe zur Selbsthilfe. Primär ist die Förderung der Eigeninitiative angesprochen und somit werden die SeniorInnen dazu aufgefordert, selbstständig zu handeln und sich zum Beispiel innerhalb des Quartiers zu engagieren. Dies stärkt die Autonomie und das Gefühl ein wichtiger Teil der Gesellschaft zu sein.

Den Bewohnern der Seniorenwohnanlage „Paulinum an der Friedberger Warte” wird aber auch eine optimale Grundbetreuung zugesichert: die qualifizierten MitarbeiterInnen aus dem sozialen und pflegerischen Bereich sind von Montag bis Freitag von 09.00 bis 18.00 Uhr vor Ort und bieten zum einen die persönliche Unterstützung in privaten Angelegenheiten der Einzelnen und eine umfangreiche Beratung zu den Themen rund um das Älterwerden an. Zum anderen werden jedoch auch regelmäßige Aktivitäten wie Gehirnjogging, Gymnastik, Ausflüge, etc. initiiert, die die älteren Menschen vital halten und das Gemeinsamkeitsgefühl stärken.

Details

Datum:
14. März
Zeit:
17:00 - 18:30
Veranstaltungskategorien:
,